Dienstag, 24. Juli 2012

♥ DIY kunterbuntes Nadelkissen ♥ Ferienprogramm ;o)

Guten Morgen, Ihr Lieben♥

Heut zeig ich Euch eine ganz einfach Idee für ein fröhlich buntes Nadelkissen!

Ich dachte mir, dass Ihr ja vielleicht auch, so wie ich,
einfach nicht "nur so" rumsitzen könnt...
ohne ein bisjen was zu werkeln ;o)

Dies Nadelkissen könnt Ihr ganz einfach von Hand nähen...
Ihr braucht dazu also keine Nähmaschine ;o)!

und vielleicht ist es ja auch eine Idee für etwas ältere Kinder?
Auch als Idee für den Kindergeburtstag?
(Mama kann das Häkelteilchen übernehmen ;o) oder die Oberseite kann ja auch durch Filz ersetzt werden!)

Ich lass die Kommentarfunktion zu diesem Post nochmal an,

denn es wär toll, wenn Ihr vielleicht auch eine tolle Idee / einen Link

zur Ferien-Beschäftigung

habt!

Eben für einfache Kleinigkeiten,

die mit wenig Material und Aufwand gebastelt werden können! ;o)

Schreibt dann einfach einen kleinen Kommentar... am besten mit Link! ;o)

So finden dann auch andere Leser zu Euren Tip´s und Ideen!

Ihr könnt, wenn Ihr wollt, auch meinen Post bei Euch verlinken!

Ich bin gespannt ;o)

So, nun gehts los....

Ihr braucht:

Ein Häkelteilchen... (oder ähnliches ;o))
Bommelborte
Füllwatte
Nadel, Faden, Stecknadeln, Schere
ein Stückchen Filz (ich hab hier einen ganz dünnen verwendet!), etwas größer als Euer Oberteil!


Beginnt damit, die Bommelborte auf der linken Seite des Häkelteilchens, an den Rand zu nähen....
.... SO sieht das dann aus....

dann steckt das Häkelteilchen (rechte Seite liegt oben!) auf den Filz...

.... und näht es, bis auf eine STOPFÖFFNUNG! zusammen!
(ich hab aus Versehen Wendeöffnung auf das Bild geschrieben! Da wird natürlich NIX gewendet *örgs*... verzeiht!)

So sieht es dann von hinten aus ;o)

.... dann schön ausstopfen, so dick wie Ihr es haben wollt....

und dann die Stopföffnung schließen...

... wenn Ihr wollt, könnt Ihr noch einen schönen Knopf auf einem Stückchen Filz
auf die Mitte nähen....
dann siehts so ein bisjen aus wie ein Ufo ;o))
einfach durch das gesamte Teilchen stechen und vorsichtig festzurren...

dann SO, wie auf dem Foto, den überschüssigen Filz abschneiden...

Passt dabei schön auf, dass Ihr die Bömmelchen nicht abschneidet ;o)
und schneidet so ca. 1/2 - 1 cm von der Naht entfernt ab!

SO sieht es dann von unten aus ;o)

und SO....

wenn Ihr es mit Euren Nadeln bestückt habt ;o)

Ich hoffe, es hat Euch Spaß gemacht?

Nun bin ich gespannt,

welche Ideen Ihr für´s

Ferien-Programm habt!

Liebe Grüße

und einen sonnigen Tag

Euer

Urselchen



HIER

und

HIER

und

HIER

und

HIER

und HIER (noch eine andere Möglichkeit der Bömmelchenverarbeitung ;o))

und

HIER

findet Ihr noch ein paar zauberhafte Ideen,
einiger lieber Leserinnen!
♥DANKE♥
schon mal dafür!

Vielleicht ist ja was passendes für Euch dabei?

Um Euch, und vielleicht Euren Zwergen,
die Urlaubszeit ein wenig zu versüßen ;o)



Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebes Urselchen,

ich häkele immer kleine Deckchen.
Später sehe ich dann, was daraus
entsteht:
größere Decken, Kissen, Pullover
etc.

Sonnige Grüße
Elisabeth

sandra hat gesagt…

niedlich und so schön bunt *_*

Ringelblümchen hat gesagt…

Wie süß ist das denn...

Muss ich gleich mal probieren und wird dann sicherlich in den Besitz meiner Tochter wandern als Filly-Ruhethron oder so ;-)

GLG
Nadine

Anne hat gesagt…

superschöne idee ...
ich werde dieses jahr das farbenmixebook mit den häkelblumen mit in den urlaub nehmen und (so hoffe ich) jede menge blümchen häkeln ....
lg. anne

Stephie hat gesagt…

Hallo liebes Urselchen,
ich werde mir in den nächsten Tagen mal Bömmelchen kaufen gehen. Wenn der Renovierungsstreß vorbei ist schwing ich dann mal die Häkelnadel. Vielen lieben Dank für die Anleitung.
Liebe Grüße
Stephie

irisfreiberg hat gesagt…

Hallo!
Das ist eine tolle Idee. Wie groß ist denn das Häkelteil ungefähr? Das kann meine Große selber häkeln. Das Kissen ist schön für die Nähkiste für die Schule.
Gruß Iris!

frauhohmann hat gesagt…

schön bunt :-)

gefällt mir gut. Auch Deine anderen Sachen, die Du so machst gefallen mir, deshalb habe ich mich als neue Leserin bei Dir eingetragen. Über Gegenbesuch würde ich mcih freuen!

Gruß
frauhohmann

Nähwölkchen hat gesagt…

wirklich schöne Idee :)
lg, chrissi

Mer-Lina hat gesagt…

Ich habe auch ein gemacht, nicht so bunt da es nicht zu mir passt..;)...aber du kannst ja gerne auf meiner Hompage schauen wie es aussieht...:)
danke für die schöne Anleitung...

Liebe grüße
Sandra

Annette hat gesagt…

Liebe Ursel,
schau doch mal auf meinem Blog vorbei, denn leider kann ich dich und deine tolle Idee nicht selbst in meinen Lostopf werfen ;-)

LG
Annette

Rein hat gesagt…

Toll gemacht, gefällt mir!